Über uns

_DSC5832

Liebe Leser,
als begeisterte Wohnmobilisten berichten wir auf dieser Seite von unserer einjährigen Rundreise durch Kanada und die USA im Jahr 2015/16.

Nein, wir sind noch nicht reisemüde und freuen uns auf das nächste Abenteuer. Ab September 2018 werden wir mit unserem Camper Neuseeland und Australien bereisen und hier darüber berichten.

11 Gedanken zu „Über uns

  1. Liebe Andrea und lieber Werner,
    ich habe in den letzten Tagen sehr oft an euch gedacht und wünsche euch eine ereignisreiche, spannende und schöne Erlebnisse und Eindrücke in Amerika.

    Viele liebe Grüße
    Ingelore

  2. hallo, liebe andrea, auf unserem treffen der gerhart-hauptmänner heute in cafe steinhusen erfuhr ich von frau deecke von eurer tollen reise. ich freue mich sehr für euch und wünsche euch von ganzem herzen noch viele erlebnisreiche wochen. man muss die feste feiern, wie sie fallen!
    mir geht es sehr gut, worüber ich sehr dankbar bin.
    pfingsten werde ich nach vielen jahren mal wieder auf der schönen burg fürsteneck tanzenderweise verbringen. vorher bin ich über himmelfahrt mit roland auf eiderstedt. ende juni gehts zum wandern nach madeira und im oktober ebenfalls zum wandern nach krün, wohin wir seine schwester mit den beiden hunden eingeladen haben. ich habe zum glück keine langeweile. für die chirurgin vandehult habe ich schon über 60stofftiere genäht, die sie im november mit nach madagaskar nimmt, um die kinder aus der reserve zu locken. wenn ich ganz gr. glück habe, kann ich mitfahren. drück mr nitte mal die daumen!
    ganz liebe grüße von susanna, früher susie

  3. hallo liebe Andrea, gestern vergaß ich, dir zu erzählen dass Roland und ich am 23. April ins Kolosseum gehen zu Hannes Wader. Da er auch schon ein paar Jahre über die 70 ist, vermute ich, dass das in Lübeck sein letztes Konzert sein wird. Wie viele Jahre ist es wohl schon her, dass wir dort gemeinsam waren?

    lasst es euch gut gehen und passt bestens auf einander auf. Liebe Grüße von Susanne

    1. Hallo Susanna, da beneide ich euch aber. Als ich gestern deinen Kommentar las, habe ich sofort an Hannes Wader gedacht! Konzert- und Theaterbesuche kommen hier zu kurz. Dafür bietet die Natur uns hier immer wieder neue Überraschungen. Du hast ja eine Menge vor in diesem Jahr!
      Ich habe mich sehr über deine Grüße gefreut und wir werden die Monate hier weiterhin genießen. Liebe Grüße von Andrea

  4. Hallo ihr beiden,
    Babsy und Robby hier!
    Schön Euch kennengelernt zu haben. Lesen nun ein wenig mit bei Euch.
    Wir sind gestern (7.5) wieder zuhause angekommen. Aber es gefällt uns so gar nicht. Wollen lieber wieder zurück.
    Schöne Zeit Euch noch.
    Liebe Grüße
    Babsy und Robby

    1. Hallo Babsy und Robby,
      ich kann verstehen, dass es euch nicht gefällt, aber ihr habt ja große Pläne. Wir drücken euch die Daumen. Im Moment kann ich es mir auch nicht vorstellen, wieder im Alltagstrott zu landen. Die Nationalparks sind einfach beeindruckend.
      Liebe Grüße Andrea und Werner

  5. Aukland 09.04.2019

    Wenn ich manchmal sage „Wattenscheid ist ein Dorf“ dann meine ich das auch so aber jetzt kann ich sagen: „Die Welt ist ein Dorf“. Bitte schaut mal in den Kommentaren (unten) nach, was Petra geschrieben hat. „Wenn ihr ein WOMO mit deutschem Kennzeichen seht, ist das wahrscheinlich meine Schwester. Heute Mittag gegen 12:15 als wir unser WOMO an Philip zurück geben wollten und auf ihn warteten, stand auf dem großen Platz am Westhafen plötzlich ein Wohnmobil mit deutschen Kennzeichen hinter uns. Da bin ich auf die beiden Besitzer, ein Ehepaar in unserem Alter zugegangen und gefragt, ob sie vielleicht mit Petra Kaiser verwandt wären. Ja sagte die Dame das ist meine Schwester……. Hammer oder? Da Philip kam und wir das WOMO zurückgeben mussten, war nicht viel Zeit zum Quatschen als wir aber am Hafen saßen und Bier (Achtung mal ausnahmsweise keinen Wein!!) tranken kamen die Beiden wieder vorbei und dann wurde gequatscht was das Zeug hielt. Tolle Begegnung, sehr nette Leute. Kein Wunder sind ja Schwester und Schwager von Petra….
    Wir haben das WOMO zurückgegeben und alles war gut. Hotel wie gehabt in Auckland….. alles gut, wenn da nicht der Rückflug wäre…. ne neee, wir freuen uns auch auf euch, passt schon.

    1. Hallo Jürgen,

      das ging ja flott! Na, da waren wir aber erstaunt, als du uns im Hafen ansprachst und auf meine Schwester/Schwägerin Petra zu sprechen kamst. Wir fanden es richtig nett mit euch zu plaudern.
      Unser Womo ist nun geputzt und die Koffer sind gepackt. Vielleicht laufen wir uns morgen in Auckland ja noch einmal über den Weg.

      Bis dann!
      Andrea und Werner

  6. Hallo Andrea & Werner,
    na, das nenne ich aber einen Zufall. Als ich von Jürgens Plänen auf seiner Seite las, da juckte es in den Fingern und so schrieb ich ihm, dass Ihr auch da „unten“ seid. Dass ihr euch im Lande treffen würdet, daran habe ich keine Minute gedacht.

    Ich wünsche euch einen angenehmen Rückflug!
    Viele Grüße und hoffentlich auf ein baldiges Wiedersehen
    Petra

  7. Hallo ihr beiden,

    tolle Reiseberichte und viele nützliche Infos.

    Meine Frage: wie lief das denn mit der KFZ-Versicherung in Neuseeland? Wir wollen im August verschiffen und sea bridge konnte uns telefonisch nichts Konkretes sagen. Über Infos wären wir sehr dankbar.

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*