Die Hinreise

Ein komisches Gefühl war es schon am Montag die Tür zu schließen und zum Bus zu gehen, um mit Bus, Bahn und Flugzeug nach Halifax zu reisen. Genügend Zeit hatten wir eingeplant und ein Zimmer in Frankfurt gebucht, damit wir auf keinen Fall hetzen mussten.    Die Boeing 767 der Fluggesellschaft Condor sollte uns in sieben Stunden nach Halifax bringen. Der Flugkapitän begrüßte uns mit den Worten, dass er zwei Kinder habe und daher selbst ein großes Interesse daran habe, uns sicher nach Halifax zu fliegen. Vorher wurden wir bei der Sicherheitskontrolle noch kurz nervös. Werners Blitzgerät war verdächtig und wurde auf Sprengstoffspuren untersucht!!! Der Flug verlief kurzweilig, wir hatten sogar die Gelegenheit schwimmende Eisberge zu sehen.

_DSC8734

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*